Ostern

zurück zu:      Startseite      Sommer 2020      Winter & Frühjahr 2020 / 2021      Tagesfahrten      Musicalfahrten
 
Beachten Sie unsere Hinweise und Reisebedingungen !

Ostern in Danzig
Danzig · Zoppot · Oliwa · Elbing · Frauenburg · Kaschubei

5 Tage Busreise

01. 04. 2021 - 05. 04. 2021

Preis p.P.: 495 €
EZ-Zuschlag: 84 €

Die Ostseemetropole Danzig wird Sie auf dieser Reise genauso begeistern wie Frauenburg, die Wirkungsstätte von Kopernikus am Frischen Haff, Oliwa, Elbing, Zoppot oder die hügelige Wald- und Seenlandschaft der Kaschubei im nördlichsten Zipfel Polens. Während dieser Reise lernen Sie außerdem polnischen Osterbräuche kennen. Sie nehmen an einer Korbweihe teil, bei der Speisen wie Brot, Wurst, Ostereier, Osterkuchen, Salz und Meerrettich in einem mit Immergrün geschmückten Körbchen am Karsamstag gesegnet werden.

1. Tag: Anreise

Anreise zum Hotel nach Danzig.

2. Tag: Danzig · Oliwa · Zoppot

Am Vormittag lernen Sie Danzig bei einer Stadtbesichtigung kennen. Beeindruckend sind etwa die Marienkirche, in der 25.000 Menschen Platz finden, der Artushof mit seiner Renaissancefassade oder das Wahrzeichen der Stadt, das berühmte Krantor. Anschließend geht es zur Besichtigung der Kathedrale und Zisterzienserabtei nach Oliwa und weiter in das Seebad Zoppot. Ein Spaziergang auf dem 516 Meter in das Meer reichenden Seestieg rundet diesen Tag ab.

3. Tag: Elbing · Frauenburg · Körbchenweihe

Heute lernen Sie bei einem Ausflug ins Ermland Elbing und Frauenburg kennen. Sie besichtigen den Domhügel und die Kathedrale in Frauenburg, wo Kopernikus als Domherr 33 Jahre seines Lebens verbrachte und auch seine letzte Ruhe fand. Von der Aussichtsplattform des Kopernikusturms hat man bei gutem Wetter eine Fernsicht über das Haff und die Ermländer Ebene. In der Kathedrale in Frauenburg nehmen Sie an einer traditionellen Korbweihe teil.

4. Tag: Kaschubei

Den nördlichsten Zipfel Polens, die Kaschubei, werden Sie bei der heutigen Rundfahrt kennen lernen. Breite Strände, weite Wälder und stille Seen erwarten Sie. Bekannt wurde dieser Landstrich durch "Die Blechtrommel" des Danziger Literatur-Nobelpreisträgers Günter Grass.

5. Tag: Heimreise

Heute treten Sie die Rückreise an.

  • Fahrt im Reisebus
  • 4 Übernachtungen/HP im Hotel Dom Muzyka in Danzig im DZ mit Du/WC
  • 3 ganztägige Ausflüge lt. Reiseprogramm
  • Besichtigung der Kathedrale und Zisterzienserabtei Oliwa
  • Besuch Kathedrale und Aussichtsturm in Frauenburg
  • Stadtbesichtigungen in Danzig, Zoppot, Elbing, Frauenburg
  • Körbchen zur Kirchenweihung
  • durchgehende Reiseleitung in Polen

Änderungen im Reiseablauf vorbehalten!
Gültiger Personalausweis erforderlich!

-->
Diese Reise finden Sie im Druckexemplar unseres Kataloges "Winterreisen 2020/2021" auf Seite 23.
Diese Reise finden Sie im Druckexemplar unseres Kataloges "Reiseträume 2021" auf Seite 77.

Beachten Sie unsere Hinweise und Reisebedingungen !

Reiseservice Schwerin GmbH
Klöresgang 1
19053 Schwerin

Reiseservice Schwerin GmbH

Email: info@reiseservice-schwerin.de

Tel: 0385 / 5910333
Fax: 0385 / 5910331

Impressum / Haftungsausschluß
Datenschutz