zurück zu:      Startseite      Sommer 2021      Winter & Frühjahr 2020 / 2021      Tagesfahrten      Musicalfahrten
 
Beachten Sie unsere Hinweise und Reisebedingungen !

Osterreiter in der Oberlausitz
Osterbräuche im Land der Sorben

4 Tage Busreise

02. 04. 2021 - 05. 04. 2021

Preis p.P.: 458 €
EZ-Zuschlag: 63 €

Für ein unvergessliches Erlebnis bietet sich ein Besuch der Oberlausitz zu Ostern an. Über die Osterfeiertage finden eine Menge Veranstaltungen und Feste statt. Einzigartig sind dabei die Osterbräuche der Sorben. Als einer der großen christlichen Feiertage wird Ostern bei den meist katholischen Sorben ausgesprochen festlich begangen. Den Höhepunkt der Feierlichkeiten bildet das Osterreiten am Ostersonntag. In zehn Prozessionen tragen etwa 1.600 Osterreiter im Städtedreieck Bautzen - Kamenz - Hoyerswerda und in Ostritz die frohe Botschaft der "Auferstehung Christi" in die Nachbarkirchgemeinde.

1. Tag: Anreise · Cottbus

Anreise in die 860-jährige Stadt Cottbus. Während einer Stadtrundfahrt mit anschließendem gemütlichen Rundgang erleben Sie das Flair von Cottbus, erfahren alles über den Cottbuser Postkutscher und die Krebse. Danach beziehen Sie das Hotel im Herzen der Stadt.

2. Tag: Unterwegs im Land der Sorben

Am Vormittag empfängt Sie die über 1.000-jährige Stadt Bautzen als Zentrum des Sorbenlandes mit eindrucksvoller Kulisse. Auf historischen Pfaden erkunden Sie die Stadt der Türme. Danach erleben Sie eine Rundfahrt durch die Lausitz. Dabei erfahren Sie alles über einen ganz besonderen Menschenschlag. Sie besuchen den berühmten weißen Friedhof Ralbitz, finden eine besondere Quelle im Wallfahrtsort Rosenthal und streifen das Kloster Marienstern, bevor Sie wieder Ihr Hotel in Cottbus erreichen!

3. Tag: Görlitz & Osterreiten

Für Kenner gehört Görlitz zweifelsfrei zu den schönsten und interessantesten Städten Deutschlands. Die malerische Altstadt erkunden Sie zu Tagesbeginn auf unterhaltsame Art und Weise. Eine sagenhafte Stadt(ver)führung bringt Sie auf die Spuren des "Klötzelmönches", führt durch die "Verrätergasse" zum "Flüsterbogen". Höhepunkt der Reise ist dann der Besuch der Osterreiterprozession. Nachdem die Reiter durch den Ort Ostritz geritten sind, erreichen sie gegen 14:00 Uhr St. Marienthal. Nach der Andacht und der Osterbotschaft wird die Äbtissin ein Kreuz überreichen und die Reiter auf den Weg über die Saat schicken. es bleibt noch genug Zeit, sich in das rege Treiben in der Klosteranlage zu "stürzen" bevor es zurück nach Cottbus geht.

4. Tag: Rückreise

Heute treten Sie die Heimreise an.

  • Fahrt im Reisebus
  • 3 Übernachtungen/HP im Hotel Radisson Blu in Cottbus im DZ mit Du/WC
  • kombinierte Stadtführung Cottbus
  • ganztägige Reiseleitung am 2. und 3. Tag
  • Besuch Osterreiterprozession

Änderungen im Reiseablauf vorbehalten!

-->
Diese Reise finden Sie im Druckexemplar unseres Kataloges "Reiseträume 2021" auf Seite 8.

Beachten Sie unsere Hinweise und Reisebedingungen !

Reiseservice Schwerin GmbH
Klöresgang 1
19053 Schwerin

Reiseservice Schwerin GmbH

Email: info@reiseservice-schwerin.de

Tel: 0385 / 5910333
Fax: 0385 / 5910331

Impressum / Haftungsausschluß
Datenschutz