zurück zu:      Startseite      Sommer 2023      Winter & Frühjahr 2022 / 2023      Tagesfahrten      Musicalfahrten
 
Beachten Sie unsere Hinweise und Reisebedingungen !

Zwei Perlen im Mittelmeer: Korsika & Sardinien
Die zwei schönsten Inseln im Mittelmeer!

10 Tage Busreise

16. 10. 2023 - 25. 10. 2023

Preis p.P.: 1.580 €
EZ-Zuschlag: 274 €

Das französisches Korsika und die italienische Nachbarinsel Sardinen: Eine viel versprechende Kombination. Auf Korsika findet man Kultur und Geschichte in quirligen Städten und einzigartige Naturlandschaften. Sardinien, der "Smaragd des Mittelmeers", trumpft mit weißen Sandstränden, smaragdgrünem Meer, uralten Traditionen und Ritualen sowie einer eigenen Sprache und Kulinarik auf. Es sind die schönsten und abwechslungsreichsten Inseln im Mittelmeer mit Landschaften wie aus dem Bilderbuch - überzeugen Sie sich selbst!

1. Tag: Anreise

Anreise zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Fährüberfahrt Savona - Bastia

Eine interessante Strecke über die Alpen bis ans Mittelmeer steht heute auf dem Reiseplan. Unweit von Genua, in Savona, gehen Sie an Bord der Nachtfähre nach Bastia auf Korsika.

3. Tag: Corte · Ajaccio

Willkommen auf Korsika! Entlang des Flusses Golos fahren Sie durch wildromantische Täler nach Corte, der heimlichen Hauptstadt Korsikas. Nach einer Fahrt mit dem Touristenzug durch die Altstadt geht es über den waldreichen Col de Vizzavona weiter zu einer Stadtführung nach Ajaccio. Großzügige Alleen und palmengesäumte Plätze bestimmen das Stadtbild und überall sind die Spuren Napoleons zu entdecken. Sie beziehen Ihr Hotel für die nächsten zwei Nächte im Raum Ajaccio.

4. Tag: Les Calanches

Heute lernen Sie einen der Höhepunkte Korsikas, die "Calanches" bei Piana kennen. Die fjordähnliche Bucht gesäumt von roten Granitfelsen ist Weltnaturerbe und verzaubert mit einem Spiel von Formen und Farben. Das einzigartige Chaos ineinandergeschobener und hoch aufgetürmter Felsmassen fällt 400 m tief zum Meer hinab und scheint bei Sonne rot zu glühen. Durch die Spelunca-Schlucht umgeben von den roten 2.000er Bergen geht es über das Bergdorf Evisa mit seinen leuchtend orange farbenen Ziegeldächern zurück zum Hotel.

5. Tag: Ajaccio · Bonifacio · Santa Teresa · Costa Smeralda

Sie fahren vorbei an Sarténe bis zum südlichsten Zipfel der Insel und erreichen die alte Hafenstadt Bonifacio, hoch über dem Meer gelegen und von einer wuchtigen Mauer umfasst. Mit dem Touristenzug fahren Sie in die Oberstadt und sehen bei einer Führung die mittelalterliche Zitadelle und die wunderschöne Altstadt. Anschließend setzen Sie mit der Fähre ins nur 12 Kilometer entfernte Santa Teresa auf Sardinien über und beziehen Ihr Hotel für die kommenden zwei Nächte im Raum Costa Smeralda.

6. Tag: Maddalenische Inseln · Costa Smeralda

Am Morgen machen Sie sich auf den Weg nach Palau, wo Sie an Bord der Fähre nach La Maddalena gehen. Die nahe gelegene Insel im nordöstlich vor Sardinien gelegenen Tyrrhenischen Meer bildet zusammen mit den Nachbarinseln einen paradiesischen Nationalpark. Bei einer Rundfahrt lernen Sie die felsige Insel mit ihren außergewöhnlich schönen Strände kennen. Nach einer Besichtigung des Hauptortes La Maddalena kehren Sie zurück nach Sardinien und fahren entlang der Panoramastraße der Costa Smeralda zurück zum Hotel. Auch die Costa Smeralda ist berühmt für ihre weißen Buchten und bizarren Felsformationen.

7. Tag: Costa Smeralda · Barbagia · Orgosolo · Alghero

Heute starten Sie bei einer Fahrt durch das Landesinnere in die Barbagia, eine felsige Hochebene im Osten Sardiniens. Es ist das Land der Hirten, wo Schafe und Ziegen weiden und Dörfer wie Vogelnester an Bergehängen liegen. Sie besichtigen Orgosolo und dessen prächtige Wandmalereien und erfahren alles über die aufrührerische Geschichte der Orgolesen. Bei einem typisches Hirtenessen mit Wein und Folkloregesang erleben Sie die lokale Kultur hautnah bevor Sie sich auf den Weg zu Ihrem Hotel für den nächste Nacht im Raum Alghero machen.

8. Tag: Alghero · Capo Caccia · Porto Torres · Nachtfähre nach Genua

Am Vormittag steht eine Stadtbesichtigung von Alghero, der "spanischen Stadt" auf dem Programm. Noch heute nennen die Bewohner ihre Stadt auf Grund ihrer katalanischen Vergangenheit Barceloneta (Klein-Barcelona). Am Nachmittag geht es auf Panoramafahrt entlang der zerklüfteten Steilküste bis zum Capo Caccia. Genießen Sie herrlichen Ausblicke bevor es auf die Nachtfähre von Porto Torres nach Genua geht.

9. Tag: Genua · Raum München

Nach der Ankunft am Morgen in Genua fahren Sie weiter zur Zwischenübernachtung im Raum München. Lassen Sie die vielen Eindrücke Revue passieren und genießen Sie die Ausblicke bei der Fahrt zurück über die Alpen.

10. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise.

  • Fahrt im Reisebus
  • alle Fährüberfahrten lt. Reisebeschreibung
  • 2 Zwischenübernachtungen/HP im Hotel im DZ mit Du/WC
  • 2 Übernachtungen/Frühstück an Bord in Doppelkabine innen mit Du/WC
  • 5 Übernachtungen/HP in 3*** und 4**** Hotels im DZ mit Du/WC lt. Reisebeschreibung
  • Stadtführungen in Ajaccio, Bonifacio, Orgosolo und Alghero
  • ganztägige Reiseleitung am 4. & 6. Tag
  • Fahrt mit dem Touristenzug in Corte und Bonifacio
  • typisches Hirtenessen inkl. Wein und Folkloregesang

Änderungen im Reiseablauf vorbehalten!
Wir empfehlen ein Handgepäck für die Fährüberfahrt!

-->
Diese Reise finden Sie im Druckexemplar unseres Kataloges "Reiseträume 2023" auf Seite 60.

Beachten Sie unsere Hinweise und Reisebedingungen !

Reiseservice Schwerin GmbH
Klöresgang 1
19053 Schwerin

Reiseservice Schwerin GmbH

Email: info@reiseservice-schwerin.de

Tel: 0385 / 5910333
Fax: 0385 / 5910331

Impressum / Haftungsausschluß
Datenschutz